<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption1 in <b>/home/www/web259/html/_ffa25/templates/meembo-red/index.php</b> on line <b>137</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption2 in <b>/home/www/web259/html/_ffa25/templates/meembo-red/index.php</b> on line <b>137</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption3 in <b>/home/www/web259/html/_ffa25/templates/meembo-red/index.php</b> on line <b>137</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption4 in <b>/home/www/web259/html/_ffa25/templates/meembo-red/index.php</b> on line <b>137</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption5 in <b>/home/www/web259/html/_ffa25/templates/meembo-red/index.php</b> on line <b>137</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption6 in <b>/home/www/web259/html/_ffa25/templates/meembo-red/index.php</b> on line <b>137</b><br />

Fahrzeugbergung Jetzing

Am 16.9 um 22:25 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugberung nach Jetzing gerufen.

Ein in Richtung Regau fahrender PKW kam links von der Straße ab, und nach etlichen Metern im Straßengraben zu liegen.

Die FF-Aurach sicherte die Unfallstelle ab, barg das Fahrzeug mittels Hubzug und stellten es auf einem gesicherten Parkplatz ab.

Einsatzende: 23.10 Uhr

Im Einsatz standen: TLF, LFB mit 12 Mann

                                      Polizei

Galerie

 

 

Brand Wohnhaus Illingbuch

Am 24.8. um 14:51 Uhr wurde die FF-Aurach zu einem „Brand Wohnhaus“ nach Illingbuch gerufen.
Wir rückten zum Brandobjekt aus und nahmen mit schwerem Atemschutz die Brandbekämpfung auf.

Zum Einsatz kamen ein HD-Rohr und zwei C-Rohre.
Mittels benachbarter Löschwasserbehälter wurde die Wasserversorgung sichergestellt.
Anschließend wurde die Brandstelle mit der Wärmebildkamera der FF-Lenzing auf versteckte Glutnester kontrolliert.
Einsatzende 18:30.
Im Einsatz standen die  FF-Aurach mit 29 Mann, TLF, LFB und KDO
            FF Lenzing
            Polizei
            Rotes Kreuz
            Arzt

Galerie

Alarmtext Ölspur

Bei Entladearbeiten eines Hubsteigers stürzte dieser seitlich von einem LKW, wodurch es zu einem massiven Austritt von Batteriesäure kam.
Mittels Ölbindemittel wurde diese gebunden und der Hubsteiger von firmeneigenen Fahrzeugen wieder auf die Räder gestellt.
Im Einsatz standen TLF, LFB mit 6 Mann.

Galerie

Verkehrsunfall-Aufräumarbeiten

"Verkehrsunfall-Aufräumarbeiten" auf der Schörflinger Bezirksstraße lautete der Alarmtext am 26.7 um 12:45 Uhr.
Mittels TLF, LFB und KDO rückten wir zur Unfallstelle aus.
Die Arbeiten, wie Absichern der Unfallstelle, Binden ausgelaufener Betriebsmittel und Freimachen der Straße von herumliegenden Fahrzeugteilen wurden von der FF Aurach durchgeführt.
Einsatzende konnte um 13:54 gegeben werden.

Galerie

Ölspur Weichselbaum

Am Montag den 21. Juli wurde die FF-Aurach um 6:58 Uhr auf die Schörflinger Bezirksstraße gerufen.

Eine etwa 100m lange Ölspur, verursacht durch einen defekten Hydraulikschlauch an einem Bagger, musste gebunden werden.

8 Mann waren mit dem Absichern und Reinigen der Fahrbahn beschäftigt.

Nach ca. 1 Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Galerie

Sturmschaden

Am 8. Juli um 18:01 Uhr wurde die FF-Aurach alarmiert, da ein durch starken Wind umgeknickter Baum eine Straße blockierte.

Das Problem konnte rasch durch den Einsatz von Motorsägen behoben werden.

Galerie

Anmelden

Besucherzähler

HeuteHeute41
GesternGestern66
Diese WocheDiese Woche383
Dieses MonatDieses Monat1054
GesamtGesamt124983
Angemeldete User 0
Gäste 15
Copyright