<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption1 in <b>/home/www/web259/html/_ffa25/templates/meembo-red/index.php</b> on line <b>137</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption2 in <b>/home/www/web259/html/_ffa25/templates/meembo-red/index.php</b> on line <b>137</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption3 in <b>/home/www/web259/html/_ffa25/templates/meembo-red/index.php</b> on line <b>137</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption4 in <b>/home/www/web259/html/_ffa25/templates/meembo-red/index.php</b> on line <b>137</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption5 in <b>/home/www/web259/html/_ffa25/templates/meembo-red/index.php</b> on line <b>137</b><br />
<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slidescaption6 in <b>/home/www/web259/html/_ffa25/templates/meembo-red/index.php</b> on line <b>137</b><br />

Brand Kasten

Brand Landwirtschaftliches Objekt mit dem Hinweis auf Gasflaschen war die Einsatzmeldung, welche die FF Aurach am 23.12.2012 um 12:17 erhielt. In einem landw. Objekt in Kasten war in der Werkstatt ein Brand ausgebrochen. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr Aurach sowie der Feuerwehr Reibersdorf konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Personen wurden keine verletzt, die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Die Brandursache war vermutlich ein Akku - Winkelschleifer.

Galerie

 

 

 

VU Schörflinger Landesstraße

Parallel zu unserem dreitägigem Lotsendienst beim Bezirksmusikfest, bei dem täglich bis zu 20 Mann im Einsatz standen, mussten wir am Freitag, dem 29.06.2012, auch noch einen Verkehrsunfall abarbeiten. Auf der Kreuzung Schörflinger Bezirksstraße mit der Auracher Bezirksstraße kollidierten drei Fahrzeuge. Unsere Aufgabe bestand darin die Unfallstelle abzusichern, den Brandschutz sicherzustellen und das Binden der ausgelaufenen Betriebsmittel. Im Einsatz standen TLF200A, LFB-A1 und KDOF mit weiteren 10 Mann.

Fotos in der Galerie

Menschenrettung Hongar

Am 5.2.2012 wurde die FF Aurach zur Unterstützung des Roten Kreuzes gerufen. Ein Radfahrer verunglückte auf der Hongarstraße schwer und musste vom Notarzrt versorgt werden. Aufgrund der sehr glatten Fahrbahn die auf den Hongar führt, wurde anstatt des Notarztwagens der Notarzthubschrauber Christophorus 10 alarmiert. Die FF Aurach wies den Hubschrauber ein und unterstützte die Rettungsmannschaft des Roten Kreuzes bei der Erstversorgung des Patienten. Nachdem der Hubschrauber wieder abgehoben war konnte auch die FF Aurach wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Fotos wie immer in der Galerie

Anmelden

Besucherzähler

HeuteHeute36
GesternGestern70
Diese WocheDiese Woche170
Dieses MonatDieses Monat1685
GesamtGesamt121449
Angemeldete User 0
Gäste 72
Copyright